This is a text field

CNC Bearbeitung

CNC Bearbeitung

Was CNC Bearbeitung ist und wie sie funktioniert

Die CNC Bearbeitung ist in der Industrie ein wesentlicher Prozess zur Fertigung von Bauteilen, Präzisionsteilen und anderen Werkstücken. Die CNC Bearbeitung umfasst das Drehen und Fräsen. Wir erklären den Unterschied und wie eine CNC Bearbeitung genau abläuft.

CNC Fräsen und CNC Drehen

Beim CNC Drehen bewegt sich das Werkstück und rotiert um die eigene Achse. Das Werkzeug selbst bleibt statisch. Das Werkstück wird durch das Drehen beschleunigt, um die nötige Energie für die CNC Bearbeitung zu generieren. Das Drehen eignet sich somit für die Fertigung rotationssymmetrischer Teile und Geometrien. Gegenüber der CNC Fräse ist die Drehmaschine günstiger und arbeitet effizienter.
Bei der CNC Fräse bewegt sich nicht das Werkstück, sondern das Werkzeug. Dadurch sind viel komplexere Geometrien herstellbar. Wie frei ein Werkstück mit der Fräse bearbeitet werden kann, hängt von der Anzahl der verwendeten Achsen ab. Es gibt CNC Fräsen mit drei, vier oder fünf Achsen. Mit einer 5-Achs-Fräsmaschine ist auch die Fertigung sehr komplexer Geometrien notwendig.

So funktioniert die CNC Bearbeitung

Die CNC Bearbeitung funktioniert in vier Schritten. Im ersten Schritt muss die CNC-Maschine programmiert werden. Für diesen Zweck existieren spezielle Programme, die eine technische Zeichnung in für die Maschine verständliche Anweisungen übersetzt. In der Regel werden die Programme direkt an der Maschine erstellt.  Im zweiten Schritt muss das Material für die Werkstücke verarbeitungsfähig gemacht werden. Dazu werden sie in entsprechend kleine Stücke zerteilt und entgratet.

Nun wird die CNC Maschine für die Bearbeitung vorbereitet. Das Halbzeug wird  mit einem Spannbacken oder einer Vakuumplatte eingespannt. Dieser Schritt gehört zu den aufwendigsten bei der CNC Bearbeitung. Im vierten Schritt wird schließlich das Werkstück gefertigt. Nach den aufwendigen Vorbereitungen ist dies ein verhältnismäßig einfacher Prozess. Nach jedem Bearbeitungsschritt müssen eventuell die Werkzeuge gewechselt werden.